Grassl-Bau GmbH&Co.KG     Bauunternehmen · Zimmerei · Holzbau      Email: info@Grassl-Bau.de
Grassl-Bau

Vorstellung

Kompetenzen
Leistungen
Aktuell

Referenzen

Unternehmen
Team 
Firmensitz 
Chronik 

Datenschutz

Impressum

Kontakt

 
 
  chronik






zurück weiter
 

Chronik
Familientradition seit 1935

Der Grundstein der heute im gesamten Baubereich tätigen Firma Grassl-Bau wurde 1935 durch Zimmermeister Richard Graßl sen. gelegt, der sich nach bestandener Meisterprüfung mit seinem Zimmerei- und Bauschreinereibetrieb selbstständig machte.

Schon bald beschäftigte er neben einem Lehrling mehrere Gesellen und trug zum Gelingen zahlreicher Bauten bei. Nach dem Krieg kam durch die Übernahme eines Maurerbetriebes der Baumeisterbereich hinzu, dessen Leitung der Sohn des Firmengründers Richard Graßl 1964 übernahm.

Durch die Offenheit neuen Technologien gegenüber und die solide Arbeit konnte ein stetiges Wachstum erreicht werden.

1977 übernahm Richard Graßl den Betrieb seines Vaters und erweiterte den Firmensitz in Ramsau. Die EDV nahm Einzug, z.B. mit computerbasiertem Abbund.

Mit der Anschaffung eines LKW mit Ladekran und Kipper und eines Minibaggers, können kleinere Tiefbauarbeiten ausgeführt werden. Ebenso werden verstärkt Brücken und andere anspruchsvolle Ingenieurbauten erstellt. Ein zentraler Lagerplatz, auf dem die umfangreichen Ausrüstungen von der Großflächenschalung über hydraulische Mauer- bühnen bis zu den Kränen untergebracht sind, wurde errichtet.

2006 gründeten Richard Graßl und sein Sohn Andreas die GRASSL-BAU GmbH & Co. KG und schafften so die Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft des Betriebes. Andreas Graßl hatte zuvor eine Ingenieurausbildung absolviert und als Bauleiter in einem großen Salzburger Bauunternehmen, sowie in einer bekannten Pinzgauer Zimmerei gearbeitet.

Grassl-Bau, Fortschritt seit Jahrzehnten.